Archives by Day

September 2014
SuMTuWThFSa
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930

Castle Strike

Platform(s): Arcade, Game Boy Advance, GameCube, Nintendo DS, PC, PSOne, PSP, PlayStation 2, PlayStation 3, Wii, Xbox, Xbox 360
Genre: Strategy

About Rainier

PC gamer, WorthPlaying EIC, globe-trotting couch potato, patriot, '80s headbanger, movie watcher, music lover, foodie and man in black -- squirrel!

Advertising





'Castle Strike' - Demo Available NOW

by Rainier on Jan. 2, 2004 @ 3:06 p.m. PST

Get the German Castle Strike Demo off worthplaying (165mb)

Sehr geehrte Kundin, lieber Kunde, wir freuen uns, dass Sie diese DATA BECKER-Software erworben haben.

!!! Bekannte Probleme oder letzte Änderungen, die nach Drucklegung des Handbuches noch vorgenommen wurden, finden Sie weiter unten. !!!

Um Sie über alles Wissenswerte rund um Ihre DATA BECKER-Software auf dem Laufenden zu halten, möchten wir Sie auf unser Support- Forum im Internet aufmerksam machen. Dieses erreichen Sie auf unseren Websites unter www.databecker.de.

Sobald wir zu einem DATA BECKER-Produkt Hilfestellungen, Tipps & Tricks oder auch eine aktuelle Programmversion (Update/Patch) zur Verfügung stellen können, finden Sie diese in unserem Support- Forum und können kostenlos darauf zugreifen. Sollten Sie hier die gewünschte Antwort nicht finden, können Sie Ihre Anfrage auch per E-Mail direkt an unser Support-Team richten. Wir sind bemüht, Ihre Anfragen möglichst schnell zu beantworten. Die Recherche Ihrer Anfrage kann in Einzelfällen jedoch mehrere Tage in Anspruch nehmen, da wir ggf. auch eine Stellungnahme der Autoren einholen müssen. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.

Unsere Erfahrungen zeigen, dass Softwareprobleme häufig durch veraltete/fehlerhafte Treiber verursacht werden. Besonders wichtig sind dabei die Treiber für Ihre Grafikkarte und für Ihren Drucker, da diese Treiber für ein jedes Programm sehr wichtige Funktionen zur Verfügung stellen. Stellen Sie bitte unbedingt sicher, dass
Sie den aktuellen Treiber für Ihre Grafikkarte und für Ihren Drucker einsetzen. Aktuelle Treiber erhalten Sie z.B. über die Internetseite des entsprechenden Herstellers. Die Internetadressen und Telefonnummern vieler Hersteller finden Sie z.B. über die Seite der Zeitschrift PC Praxis www.pcpraxis.de - folgen Sie dann
dem Verweis auf Treiber.

Wenn Sie Fragen zur Installation oder Schwierigkeiten bei der Inbetriebnahme der Software haben und hierzu keine Lösung im Handbuch oder in unserem Support-Forum finden konnten, können Sie sich an unsere technische Support-Hotline wenden. Anwendersupport, d.h. Hilfestellung bei der Bedienung des Programms, können wir Ihnen im Rahmen unseres technischen Supports nicht leisten.

Beachten Sie bitte, dass Sie unter Windows 2000 und Windows XP Administratorrechte benötigen, um mit dieser Software arbeiten
zu können.

Wenn Sie unsere technische Support-Hotline kontaktieren, sollten Sie sich an Ihrem Computer befinden und die Produktdokumentation griffbereit vor sich haben. Bitte halten Sie bei Ihrer telefonischen Anfrage folgendes bereit:

· Artikelnummer des Produkts
· Die in Ihrem System eingesetzte Hardware
(Grafikkarte und Treiberversion, Drucker und Treiberversion usw.)
· Das von Ihnen verwendete Betriebssystem
· Ggf. den genauen Wortlaut am Bildschirm angezeigter Meldungen
· Eine Beschreibung des Problems und der Vorgehensweise

Sie erreichen unsere technische Support-Hotline Montags bis Freitags von 12:00 bis 16:00 Uhr unter der Rufnummer 0211/9331-666.

Bekannte Probleme und letzte Änderungen

- Kampagne 1 Mission 6 Sveas Befreiung

Wenn Sie beim erneuten Spielen dieser Mission die Anfangscutscene überspringen, funktioniert der regelmäßige Zufluss an Gold durch die Bauern (Steuern) nicht
mehr. Daher bitte die Anfangscutscene bei dieser Mission nicht überspringen.

- In den Singleplayer Missionen könne Sie mit gedrückter '+' Taste (auf dem Zahlenblock) das Spiel etwas scneller ablaufen lassen. Im Multiplayer funktioniert diese Funktion natürlich nicht.

- Bei den Zufallskarten können Sie eine beliebige Zahl oder einen beliebigen Namen eingeben. Das Programm ermittelt daraus Parameter, die bei der Erstellung
der Zufallskarte berücksichtigt werden. Dies hat den Effekt, dass Zufallskarten mit dem selben Code immer wieder gleich aussehen.

Viel Spaß mit Ihrem Programm wünscht Ihnen

Ihr DATA BECKER Team

Related articles, Click here!


More articles about Castle Strike
blog comments powered by Disqus