Archives by Day

About Rainier

PC gamer, WorthPlaying EIC, globe-trotting couch potato, patriot, '80s headbanger, movie watcher, music lover, foodie and man in black -- squirrel!

Advertising





'The Secret Files: Tunguska' - v1.03 German Patch Available NOW

by Rainier on July 3, 2007 @ 6:59 a.m. PDT

The Secret Files: Tunguska is a point-and-click adventure game based on the mysterious Tunguska inferno that turned everything into debris and ashes. This v1.03 German patch adds Vista compatibility, and better compatibility with flat screen/16:9 monitors.

Get the Secret Files : Tunguska v1.03 Patch [German] off WP (5/240mb)

Hier die Änderungen durch den Patch 1.03 für Geheimakte Tunguska:

  • Kompatibilität mit Windows Vista (keine Rechteeinstellung mehr notwendig)
  • Bessere Kompatibilität für Flachbildschirme (TFT, LCD, Plasma) mit fester Bildschirmauflösung (16:9). Hierzu im Konfigurations-Programm die Option "Desktop-Auflösung verwenden" aktivieren.

Willkommen beim Update 1.02 für Geheimakte Tunguska,

zunächst möchten wir alle uns an dieser Stelle herzlich für das unglaubliche Feedback bedanken, das seit dem Release über das Forum oder per E-Mail bei uns aufgeschlagen ist. Bei solch einer großartigen Unterstützung fällt es nicht schwer, mit Hochdruck am Nachfolger zu basteln. Doch nicht nur mit Blick auf Geheimakte 2 nehmen wir uns die vielen Anregungen der Spieler gerne zu Herzen.

Als kleines Dankeschön vorweg liefern wir deshalb mit diesem Update nun das oft gewünschte, überarbeitete Ende für Geheimakte Tunguska. Um es anzuschauen, muss man das Spiel auch nicht unbedingt noch einmal von vorne spielen. Es genügt völlig, einen entsprechenden Spielstand zu laden.

In dem Moment, wenn der neue Abspann über den Bildschirm flimmert, wird außerdem ein komplett neues Feature freigeschaltet, das wir so in einer etwas ausgefeilteren Form auch für den Nachfolger planen: Das Cutscene-Cinema. Das betreten Sie über den neuen Eintrag im Hauptmenü. Sie sehen dann kleine Voransichtsbilder aller Zwischensequenzen in chronologischer Reihenfolge, die Sie mit einem Mausklick auf die Bildchen beliebig oft abspielen können. Viel Spaß dabei.

Und dann haben wir zwei weitere gute Nachrichten:

Für ältere Systeme (vor allem Laptops mit Onboard- Grafikchips sind hiervon betroffen) gibt es zum Teil keine Grafiktreiberupdates mehr. Manche dieser alten Treiber waren fehlerhaft, sodass bestimmte Gegenstände, die als Video ins Spiel integriert sind (z.B. Rattenfalle, Tür im Hinterhof der Klinik auf Kuba etc.), nicht anklickbar waren. Das wurde durch eine kleine aber feine Neuprogrammierung nun umgangen. Danke an Martin.

An Systemen mit Dual-Core-Prozessoren konnte es zu einer fehlerhaften Zeitmessung kommen (Nina flitzte im Laufschritt durch die Gegend). Auch das wurde von unserer Seite aus durch einen Workaround behoben, man muss nun nicht mehr einen der Prozessoren manuell deaktivieren.

Zum Schluss noch ein paar Tipps von unserem technischen Support:

  • Kommt es zu „Unable to load file“-Meldungen und Abbruch des Spiels, ist meistens die Installation fehlerhaft. Dies kann unter anderem an defektem Arbeitsspeicher oder anderer fehlerhafter Hardware liegen.
  • Auch für die vereinzelt gemeldeten, aber nicht reproduzierbaren Abstürze ist höchstwahrscheinlich fehlerhafter Arbeitsspeicher die Ursache. Für die RAM-Überprüfung gibt es diverse Tools, wie zum Beispiel "Windows Memory Diagnostic" von Microsoft.
  • Die nicht von Hersteller ATI selbst stammenden ATI Tray Tools können zu einem Absturz bei Spielstart führen. Bitte beenden Sie diese vor dem Start von Geheimakte Tunguska.
  • Bei Sound-Problemen überprüfen Sie bitte zunächst, ob die Hardware-Beschleunigung der Soundkarte eventuell zu hoch bzw. zu niedrig eingestellt ist (probieren Sie einfach mal verschiedene Einstellungen). Und schauen Sie auch nach, ob der Audio-Codec "Windows PCM-Konvertierung" deaktiviert wurde (Systemsteuerung->Sounds und Audiogeräte–>Hardware–>Audiocodecs->Eigenschaften->Eigenschaften–>Microsoft PCM-Konvertierung->Eigenschaften)
  • Kommt es bei Spielstart zur Meldung „GetDeviceCaps failed.“ so ist kein Grafiktreiber mit Hardware-Beschleunigung installiert (wie zum Beispiel der standardmäßige VGA-Treiber von Windows). Installieren Sie in diesem Fall bitte einen passenden Treiber (etwa von einer mitgelieferten Treiber-CD).

Wir wünschen auch weiterhin beste Unterhaltung mit Geheimakte Tunguska und freuen uns nach wie vor über Feedback aller Art. Aktuelle Informationen zum Spiel und selbstverständlich auch zum Nachfolger gibt es wie gehabt im Internet unter www.geheimakte-game.de!

Related articles, Click here!

blog comments powered by Disqus