Archives by Day

December 2014
SuMTuWThFSa
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

Drakensang: The Dark Eye

Platform(s): PC
Genre: RPG/Action
Publisher: dtp

About Rainier

PC gamer, WorthPlaying EIC, globe-trotting couch potato, patriot, '80s headbanger, movie watcher, music lover, foodie and man in black -- squirrel!

Advertising





'Drakensang: The Dark Eye' - German v1.02 Patch Available NOW

by Rainier on Nov. 3, 2008 @ 9:20 a.m. PST

Drakensang brings back epic party-based RPG gameplay in a breathtakingly detailed world, based on one of the world's biggest pen & paper franchises. With incredible eye for detail, the world of Aventuria comes alive on the PC in state-of-the-art 3D graphics that bring to life the epic vistas and stunning variety of this one-of-a-kind fantasy world.

Get the Drakensang: The Dark Eye v1.02 Patch off WP (66mb)

Drakensang is the first PC RPG set in the world of “The Dark Eye” in over 10 years and is in development at Radon Labs in Berlin, under license from Chromatrix GmbH and in cooperation with the official authors and artists from the pen&paper game. This faithful adaptation of the fantastic RPG world will give players and their avatars the chance to get to know Aventuria first-hand.

Drakensang brings back epic party-based RPG gameplay in a breathtakingly detailed world, based on one of the world’s biggest pen & paper franchises. With incredible eye for detail, the world of Aventuria comes alive on the PC in state-of-the-art 3D graphics that bring to life the epic vistas and stunning variety of this one-of-a-kind fantasy world.

Neue Features in Patch 1.02

- Feature: Neue Modell- und Texturvariationen von Bürgern, Verkäufern und weiteren NPCs für mehr Vielfalt
- Feature: Die Bärenhöhle in Avestreu wurde grafisch überarbeitet.
- Feature: Der Dungeon "Burgruine Blutberge" wurde grafisch überarbeitet.
- Feature: Es gibt jetzt Kisten an den Werkbänken im Haus des Spielers.
- Feature: Graphische Überarbeitung von Endgegner "Mutter Razinski".
- Feature: Belohnung für Abschluss der Quest "Für eine Handvoll Dukaten"/"Rache für Ardo" wurde überarbeitet
- Feature: Die Kamerasteuerung wurde erweitert. Kameradrehung ist jetzt auch per Tastatur möglich. Achtung! Für das Drehen der Kamera werden die Tasten ‚E‘ und ‚Q‘ benutzt. Falls diese Tasten anderweitig belegt sind, kann das zu Problemen führen. Bitte diese beiden Tasten in der Tastenbelegung freigeben.
- Feature: Kosten für Mana/Ausdauer werden jetzt auf den Icons auf der Schnellstartleiste angezeigt.
- Feature: Falls einem Fernkämpfer im Kampf die Munition ausgeht, wird der Warnhinweis nun mehrmals angezeigt.
- Feature: Bereits bekannte Rezepte werden bei Händlern nicht mehr angeboten.
- Feature: Eine Anti-Aliasing Funktion kann jetzt aktiviert werden
- Feature: Möglichkeit eines Vergleichs Inventar/Händler über das Infofenster.
- Feature: High-Res (hochauflösende) Texturen können jetzt optional genutzt werden. Achtung: Dazu ist ein separater Download des High-Res Texture Packs erforderlich.
- Feature: Gegenstände in Truhen und beim Looten können per Rechtsklick angeschaut werden.
- Feature: Waffenbalsam und Schleifsteine sind jetzt im Inventar stapelbar.
- Feature: Kettenhemd der Stadt Ferdok, hat jetzt die Werte von "Langärmligen Kettenhemd" bei Behinderung 2 statt 4.
- Feature: Der Zyklopen-Bogen "Flammensturm" hat jetzt eine Nachladezeit von 0KR.
- Feature: Die Einschränkung von Zaubern durch metallische Rüstungen gilt nun auch bei
Beinschienen aus Stahl.
- Feature: Sidequests aus allen Locations failen beim Betreten des Bergs Drakensang.

Behobene Probleme in Patch 1.02

Mit dem Patch 1.02 werden die folgenden Probleme behoben. Sollte ein Fix Auswirkungen
auf ein Savegame haben, so tritt dieser nur in Kraft, wenn ein neues Spiel begonnen wird,
oder ein Spielstand vor der entsprechenden Stelle verwendet wird. Die alten Savegames
können auch bei Auswirkungen auf Savegames ohne Probleme weiter verwendet werden,
enthalten dann aber nicht den entsprechenden Fix.

Fixes ohne Auswirkung auf Savegames

- Absturz: Fehlermeldung beim Drachenhort "Archon Megalon not loaded" wurde gefixt.
- Absturz: Das Problem mit Inganias Begleitquest wurde behoben.
- Blocker: Korrektur auf der Reisekarte in Zusammenhang mit Tallon. (Tore waren geschlossen)
- Blocker: Grolmenkönig verschwindet beim Endkampf nun nicht mehr, wenn man zu weit weggeht.
- Welt: Magiestarke Gegner (z.B.: Malgorra, Grolmenkönig, Feuergeister) sind immun gegen Paralysis Starr Wie Stein.
- Grafik: Korrekturen auf den Minimaps vorgenommen.

Fixes mit Auswirkung auf Savesgames

- Absturz: Das Benutzen des Gittertores zwischen Hafen und Fuhrmannsheim während des Handelskrieges funktioniert wieder.
- Absturz: Das gelegentlich auftretende Problem im "Flinken Frettchen" während der Störrebrandquest wurde gefixt.
- Absturz: Das Problem beim Stehlen des Schlüssels von Niam Süssen wurde behoben.
- Absturz: Das Problem beim Laden eines Spielstands (Dunkelwald/Praiotenweg) bevor der Dialog mit Alwene ausgelöst wird, wurde behoben.
- Absturz: Aufgestellte Fallen in Zufallsbegegnungen führen nicht mehr zum Absturz nach verlassen dieser.
- Absturz: Bei der Erstellung von Benutzerprofilen können jetzt auch Sonderzeichen problemlos verwendet werden.
- Absturz: Das Problem beim eingestürzten Stollen in Murolosch nach den Feuerfällen wurde behoben.
- Blocker: Grazima befindet sich nun immer vor ihrem Lager voller Asseln bei Annahme der Quest
- Blocker: Das Problem, dass man beim Zyklopenkampf aus der Kammer fallen konnte, wurde behoben.
- Blocker: Es kam vor, dass Spieler "in" Kisten standen und so das Spiel nicht weitergespielt werden konnte. Dies wurde behoben.
- Blocker: Diverse kleinere Probleme im Neisbeckquest wurden behoben.(z.B.: funktioniert die Quest "Taschmann vergiften" nun einwandfrei; Gift funktioniert in Schnellstartleiste)
- Blocker: Man kann nun Laurelin mehrmals ansprechen.
- Blocker: Man kann in Tallon nicht mehr durch die reparierte, große Brücke fallen
- Blocker: Einige Probleme mit dem Nicht-Abschließen des Diebesquest-Aufnahmeprüfung wurden behoben.
- Blocker: Die Quest "Untersuchung am Hafen" kann nach "Rache für Ardo" geschlossen werden
- Welt: Fehlerhafte Grastexturen- und Bitmaps wurden gefixt
- Gameplay: Flucht im Ogerlager in Tallon erzeugt keine Probleme mehr
- GUI: Der an manchen Stellen auftauchende "Scrollreset" in Fenstern wurde behoben.

Neue Features in Patch 1.01

  • Feature: Windowed-Mode: Durch den Kommandozeilenbefehl "-windowed" kann man nun das Spiel auch im Fenstermodus spielen. Um den Befehl anzuwenden, klicke bitte auf Deine Verknuepfung auf dem Desktop und trage nun hinter dem Ziel statt "-fullscreen" "-windowed" ein.
  • Feature: Screenshots: Mit NumPad0 werden nach "Eigene DateienDrakensangcapture" Screenshots gespeichert. Die Taste kann in den Optionen umgelegt werden.
  • Feature: Dynamisches Partylicht in Murolosch/Moorbrueck: In den Optionen laesst sich nun die Beleuchtung durch Fackeln und Zauber in Aussenbereichen aktivieren. Diese Option hat nur Auswirkungen auf die dunklen Regionen Murolosch und Moorbrueck. In allen anderen Regionen bleibt, auch bei aktivierter Option, das dynamische Licht der Party deaktiviert.
  • Feature: Exit-Portale fuer den Hafen in Ferdok und Tallon: Der Hafen in Ferdok und die Stadt Tallon selbst haben nun Exits zur Worldmap erhalten. Der Exit im Hafen befindet sich bei der alten Bankbruecke, der Exit in Tallon ist eine kleine Karte gleich neben dem Stadttor.
  • Feature: Schulterpanzer freier kombinierbar: Schulterpanzer koennen nach der Installation des Patches mit allen Kleidungsstuecken kombiniert werden
  • Feature: SelectAll-Taste: Mit der Taste "." gibt es nun einen Shortcut um die gesamte Party auszuwaehlen. Die Taste kann in den Optionen geaendert werden.
  • Feature: QuickbarUp und QuickbarDown-Tasten: Mit den Tasten "PageUp" und "PageDown" koennen die Quickslotleisten per Shortcut durchgeschaltet werden. Die Tasten koennen in den Optionen geaendert werden.

Behobende Probleme in Patch 1.01

Mit dem Patch 1.01 werden die folgenden Probleme behoben. Sollte ein Fix Auswirkungen auf Savegames haben, so tritt dieser nur in Kraft, wenn ein neues Spiel begonnen wird, oder ein Spielstand vor der entsprechenden Stelle verwendet wird. Die alten Savegames koennen auch bei Auswirkungen auf Savegames ohne Probleme weiterverwendet werden, enthalten dann aber nicht den entsprechenden Fix.

Fixes ohne Auswirkung auf Savegames

  • Absturz: Grolmenkristallsplitter können nun auch unter 20 Einheiten in Murolosch verkauft werden.
  • Blocker: Rechtsklickdialog mit bestimmten NPCs triggert nun bestimmte Quests (z.B. Avestreu kann nun verlassen werden).
  • Fehlermeldung: Seeleninstrument von Gwendala kann aus Inventar gelöscht und der Elfengeist angesprochen werden. Er greift nun ohne Fehlermeldung an.
  • Fehlermeldung: Laurelin lässt sich in Ferdok nun beliebig oft ansprechen, ohne das ein Location-Wechsel notwendig ist.
  • Sound: Bei 5.1 Speakern ist nun nicht mehr hinten und vorne vertauscht.
  • Logik: Locations können nun zwischenzeitlich verlassen werden, ohne dass die Sidequests automatisch geschlossen werden.
  • Gameplay: Warteschlangen der Quickslot-Aktionen sind nun mit Steuerungstaste und Ziffern erstellbar.
  • Steuerung: Kameradrehgeschwindigkeit lässt sich nun im Hauptmenü einstellen.
  • Collide: Keine Behinderung mehr bei bestimmten Treppen in Gruldur.
  • Grafik: Schwebendes Polygon in Murolosch beim Eingang das Stollens gefixt.
  • Grafik: Schwebender Baum auf Weg nach Grimmzahn steht nun auf Boden.
  • Balancing: Drachenkultist in der Blutberge Ruine kann nun beklaut werden (Josts Schlüssel).
  • Balancing: Alle Elfen-Charaktere haben nun das Standardtalent "Säbel" von Anfang an.

1.2.2 Fixes mit Auswirkung auf Savegames

  • Absturz: Niam Süssen in der Gruft in Tallon lässt sich nicht mehr bestehlen. Dies behebt einen Absturz im Kontext mit dem Schlüssel.
  • Blocker: König Arombolosch lässt sich auf Berg Drakensang nicht mehr töten, somit kann das erste Portal definitiv geschlossen werden.
  • Blocker: Arom liess sich im Thronsaal von Murolosch nicht ansprechen, der Berg Drakensang war somit nicht zugänglich. Dies ist nun behoben.
  • Logik: Der Kobold ist nun nicht mehr in Tallon, wenn er Auralias Shop in Ferdok übernimmt.
  • Logik: Salina fehlt nun in Ferdok, nachdem sie in Murolosch verhaftet wurde.
  • Balancing: Noldrokon, Endboss Burg Grimmzahn, hat nun Loot.
  • Balancing: Tränke (z.B. Muttrank) lassen sich nicht mehr stapeln (der Effekt auf den Charakter lässt sich nicht mehr stapeln).
  • Gameplay: Der Goblin, der links neben dem Stadttor vor Tallon unter dem Boden kämpfte, ist gefixt.

1.3 Workarounds fuer bestehende Probleme in Patch 1.01

- XACT-Absturz: Das Drakensang-Audio-Subsystem kann nicht initialisiert werden. Dies kann auf ein bekanntes Problem mit sogenannten Software-Modems zurückzuführen sein. Falls auf Deinem Rechner ein Software-Modem installiert ist (z.B. "IBM Thinkpad Modem"), entferne dieses bitte über die Telefon- und Modemoptionen in der Systemsteuerung und starte Drakensang erneut. Sollte das Problem dadurch nicht behoben sein, wende Dich bitte an den technischen Support.


More articles about Drakensang: The Dark Eye
blog comments powered by Disqus